Menu

Farbe, Aufteilung, Bilder - das gewisse Etwas

Farbe - nur eine Mischung von Farbwerten?

Ob im Bereich Kleidung, bei Wandfarben, Produkten oder eben in der Werbung und Unternehmensdarstellung. Farben erzeugen Stimmungen, wecken Emotionen, beeinflussen Entscheidungen, haben jeweils ihre eigene Bedeutung, rufen Assoziationen beim Betrachter hervor, können aber auch Eindrücke manipulieren.

Farben nehmen "unbewusst" Einfluss auf unser Kaufverhalten und unser Wohlfühlgefühl.
Um so wichtiger ist es, schon bei Ihrer Logoentwicklung und im Aufbau Ihres Corporate Designs die passenden Farben und Farbmischungen zu wählen. Dabei ergeben sich Fragen wie "Was will man ausdrücken?" oder "Wie soll das erscheinungsbild sein? - Eher sachlich, familiär, elegant...". Wichtig ist dabei auch auf das Zusammenspiel zwischen Farben, Typografie, Formen und Materialien zu achten.

Bilder - nur schmuckes Beiwerk?

Auch Bilder wecken Emotionen beim Betrachter. Mit Bildern können Sie Ihre Aussagen unterstreichen und die Wirkung erhöhen.
Nicht umsonst sagt man immer wieder: Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Ein Beispiel: Mit Bildern zu einer Wohnung, die einfach die Räume toll darstellen, gut ausgeleuchtet sind und eine schöne Stimmung einfangen, machen direkt Lust dort einzuziehen. Oder schöne Bilder zu einem Essen. Da läuft einem beim Betrachten schon das Wasser im Mund zusammen und man riecht schon den Duft von..., oder? Und jetzt denken Sie lieber nicht an Aufnahmen, die das nicht so positiv rüberbringen.

Legen Sie daher Wert auf das passende Bildmaterial. Es lohnt sich einmal mehr auf professionelle Fotos zu setzen. Gerne konzeptioniere ich die für Sie passende Bildersprache, suche Bilder bei Bildagenturen bzw. bespreche mich mit Fotografen die sie und ihr Unternehmen so darstellen, dass es wirkt.