Menu

Für ein bewussteres und gesünderes Leben

Ich verbringe immer wieder gerne Zeit an der Mosel. Die Zeit am Wasser, in der Natur tut mir gut und gibt mir Inspiration für neue Ideen. Den Moment genießen. Hier ist es schön, hier bleibe ich eine Weile. Bestimmt haben Sie auch solche Räume, an denen Sie immer wieder gerne sind. Meinen Sie nicht auch, dass diese Räume uns noch sehr lange erhalten bleiben sollen?

Was können wir dafür tun?
Ich bemühe mich privat wie beruflich nachhaltig zu leben. Jeder kann meiner Meinung nach ohne etwas vermissen, entbehren zu müssen, dazu beitragen, dass es der Umwelt besser geht und unser Miteinander gestärkt wird. Im Großen wie im Kleinen. Das heißt für mich, sorgsamer umgehen mit unseren Ressourcen. Das fängt mit regionalen und saisonalen Produkten an, die man - gerade auch wenn´s um Lebensmittel geht - ohne Plastikverpackungen kauft und in einem Korb oder Stoffbeutel mitnimmt. Das vermeidet Unmengen an Verpackungsmüll, der von den meisten direkt nach dem Kauf sowieso gleich wieder entsorgt wird.
Das gilt aber auch beruflich. Ich nutze für mich sehr gerne Umweltdruckereien oder innovative Druckereien, Geräte laufen nicht auf Standby, Strom beziehe ich aus erneuerbaren Energien. Nachhaltigkeit bedeutet für mich aber auch der vertrauensvolle Umgang miteinander, sich Zeit nehmen für Gespräche und Austausch.

Es lässt sich noch an vielen Stellschrauben weiter drehen. Für mich heißt das: Mein Bewusstsein weiterhin schärfen, immer ein Stück weiter diesen Weg gehen und mich mit Menschen und Unternehmern umgeben, die gleich bzw. ähnlich denken und handeln.